20-Jähriger nach Messerstichen festgenommen

Illingen/Saarbrücken (dpa/lrs) – Ein 20 Jahre alter Mann hat in der Nacht zum Mittwoch im saarländischen Illingen (Kreis Neunkirchen) einen Bekannten mit mehreren Messerstichen schwer verletzt. Wenig später nahm die Polizei den Täter in seiner Wohnung fest. Wie die Polizei in Saarbrücken berichtete, hatte der 20-Jährige an der Haustür des 26 Jahre alten Opfers geklingelt und ihn nach draußen gebeten. Dort habe er dann wahllos auf den Mann eingestochen. Als dessen Frau dazu kam, flüchtete der Angreifer. Nach ersten Ermittlungen arbeite der Täter in einem Döner-Laden des 26-Jährigen. Die Hintergründe der Tat seien aber noch unbekannt. Der Verletzte musste in einer Klinik notoperiert werden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net