18. Frauenhaus im Land in Andernach geplant

Mainz/Andernach (dpa/lrs) – Das 18. Frauenhaus in Rheinland-Pfalz soll in Andernach eröffnet werden. Frauenministerin Anne Spiegel (Grüne) teilte am Mittwoch mit: „Wir sind mit dem Kreis Mayen-Koblenz und der Stadt Andernach über die Errichtung des 18. Frauenhauses im Gespräch. Es stehen allerdings noch wichtige Gremienentscheidungen aus.“

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net