Saarbrücken

133 neue Corona-Fälle im Saarland: Inzidenz bei 93,0

Im Saarland haben die Gesundheitsämter binnen 24 Stunden 133 neue Corona-Fälle registriert. Das geht aus Daten des Robert Koch-Instituts vom Samstag hervor. Die Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche, stieg leicht auf 93,0 nach 92,3 am Vortag (Stand 3.14 Uhr).

Von dpa/lrs
Corona-Test
Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test.
Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Es wurde kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Seit Beginn der Pandemie hat es im Saarland 45.041 bestätigte Corona-Infektionen gegeben, 1035 Menschen starben an oder mit dem Erreger.

Auf den Intensivstationen der saarländischen Krankenhäuser lagen nach Daten des Divi-Registers vom Samstag 29 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 15 von ihnen mussten beatmet werden (Stand 09.19 Uhr). Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin.

© dpa-infocom, dpa:210904-99-90234/2

Divi-Intensivregister

RKI-Zahlen