Saarbrücken

123 neue Corona-Fälle im Saarland

Im Saarland ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen am Freitag um 123 auf insgesamt 27 509 gestiegen. Aktuell seien 1710 Menschen aktiv infiziert, teilte das Sozialministerium am Freitag mit. Die Zahl der Menschen, die mit oder an dem Virus gestorben seien, habe sich um sechs Todesfälle auf 822 erhöht. Von den Erkrankten werden den Angaben zufolge derzeit 224 stationär behandelt – 58 davon intensivmedizinisch.

dpa/lrs
Cornavirus – FFP3 Atemschutzmasken
Zwei FFP3 Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch im Sonnenschein.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Mit Stand vom Vortag seien bisher 86 Mutationsfälle aufgetreten, hieß es weiter. Davon handelte es sich um 79 Fälle der Mutation aus Großbritannien und 7 Fälle der Mutation aus Südafrika.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner, lag am Freitag bei 84,5 und sinkt damit weiter. Am Donnerstag hatte der Wert noch 89,0 betragen.

© dpa-infocom, dpa:210212-99-418225/2