Hanhofen

120 000 Euro Schaden bei Brand in Einfamilienhaus

Ein Feuer in einem Einfamilienhaus hat in der Nacht zum Sonntag im Rhein-Pfalz-Kreis einen Schaden von rund 120 000 Euro angerichtet. Ein 38-jähriger Familienvater war in der Nacht in dem Haus in Hanhofen wach geworden, weil er ein „knisterndes Geräusch“ aus einem Abstellraum wahrnahm, wie die Polizei mitteilte. Als er nachschaute, entdeckte er den Brand und brachte sofort seine Familie sowie drei Haustiere in Sicherheit.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net