Mainz/Osnabrück

„Frosch“ in Mainz: Unternehmer Schneider wird mit Umweltpreis ausgezeichnet

Der Mainzer Unternehmer Reinhard Schneider erhält den diesjährigen Deutschen Umweltpreis. Der Inhaber des Chemieunternehmens Werner & Mertz werde zusammen mit der Bodenwissenschaftlerin Ingrid Kögel-Knabner von der TU München ausgezeichnet, teilte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) am Freitag in Osnabrück mit. Beide seien „Schrittmacher im Umweltschutz, die Zukunftslösungen liefern für die enormen ökologischen Herausforderungen der Gegenwart“, erklärte DBU-Generalsekretär Alexander Bonde.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net