Rheinland-Pfalz

DGB: Zu wenige Ausbildungsplätze

Im Land fehlen aus Sicht des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) jedes Jahr mindestens 4000 Ausbildungsplätze für junge Leute. In Rheinland-Pfalz gebe es aktuell 77.800 Menschen zwischen 20 und 30 Jahren ohne Berufsausbildung, sagte DGB-Landeschef Dietmar Muscheid. „Kammern und Verbände reden sich die Lage schöner, als sie ist“, kritisierte er. Tatsächlich sei jeder sechste junge Erwachsene betroffen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net