Ludwigshafen

Brexit und Zollkrieg mit China trüben den Ausblick der Chemie-Branche

Zunehmende politische Unsicherheiten lassen die chemische Industrie in Rheinland-Pfalz pessimistischer in die Zukunft blicken. „Die Geschäftslage trübt sich ein“, befand der Hauptgeschäftsführer der Chemieverbände Rheinland-Pfalz, Bernd Vogler, am Dienstag in Ludwigshafen. Die Erträge gingen zurück, die Verunsicherung bei den Unternehmen wachse.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net