Rheinland-Pfalz

Strategie gegen kriminelle Großfamilien gefordert: Land soll kein Rückzugsort für Clans werden

Vermummte Polizisten schleichen sich ans Bett von Ibrahim Miri, richten ihre Waffen auf den schlafenden Clanchef. Wenige Stunden später sitzt das Oberhaupt einer kriminellen libanesischen Familie in einem Learjet in Richtung Beirut. Miri beherrschte die Bremer Unterwelt. Doch sind solche Fälle auch in Rheinland-Pfalz denkbar? Für Matthias Lammert, den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, schon. „Wir müssen frühzeitig hellwach sein“, sagt er.

Carsten Zillmann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net