Mainz

Nach Corona-Verdacht: Ausgefallene Landtagssitzung wird in Ausschüssen nachgeholt

Nach der kurzfristigen Absage der Plenarsitzung des Landtags Rheinland-Pfalz sollen die versäumten Tagesordnungspunkte in den jeweiligen Fachausschüssen behandelt werden. Dies beschloss der Ältestenrat des Parlaments. Aufgrund eines Corona-Verdachtsfalls einer Landtagsabgeordneten war die Sitzung am Donnerstag vorsichtshalber abgesagt worden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net