Mainz

„Erschreckende Dimensionen erreicht“: Kabinett berät über Waldzustandsbericht

Die Landesregierung in Rheinland-Pfalz hat am Dienstag über den neuen Waldzustandsbericht beraten, der die Dürreschäden zwischen Pfälzer- und Westerwald darstellt. Der Bericht zeige, dass nicht nur die Fichte, sondern nahezu alle Baumarten „klimakrank“ seien, teilte das Umweltministerium mit.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net