Altenahr

Vom Ahrtal in die Eifel radeln: Sommertour zum großen „Ohr“

Die Tour beginnt am Bahnhof Altenahr, gleichzeitig Haus des Gastes und Tourist-Information. Der Ahr-Radweg verläuft direkt am Bahnhof vorbei. Nach dem Parkplatz an der ehemaligen Seilbahn fahren wir über die Ahrbrücke zum Campingplatz Altenahr. Unter der B 257 hindurch strampeln wir leicht entlang der Ahr nach Kreuzberg. Nach dem Campingplatz Viktoria-Station Kreuzberg führt ein kurzer Anstieg zur Wallfahrtskapelle Pützfeld. Anschließend passieren wir in Ahrbrück die Endstation der Ahrtalbahn. Der Ahr-Radweg führt nun durch die mit Wäldern gesäumte, saftige Flussaue nach Hönningen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net