Romantischer Rhein

Romantische Schiffsfahrt, Römer und Ritter

Vater Rhein zieht ruhig seine Bahn durch die Weinbergslandschaft zwischen Bingen und Koblenz, aber hinter jeder Biegung wartet ein neues Abenteuer. Dafür sorgen allein schon die vielen Burgen, die auf den steilen Hängen thronen und in alter Zeit fast alle Raubritternester waren. Viele der alten Gemäuer öffnen bei Besichtigungen nicht nur den Rittersaal, sondern auch die kleinen Turmstuben, dunklen Verliese und beeindruckenden Rüstkammern, um die sich geheimnisvolle Geschichten ranken. Besonders beeindruckend ist die Marksburg bei Braubach, die als einzige Höhenburg am Rhein nie zerstört wurde.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net