Schalkenmehren

Glockengeläut, Geiß und Ginsterbusch: Osterspaziergang zur Weinfelder Kapelle an den Dauner Maaren

Der Blick vom Maarsattel über die spiegelglatte Wasserfläche des Weinfelder Maares bleibt unweigerlich an der Kapelle hängen, die weiß von der Anhöhe des nördlichen Ufers hervorblitzt und schon aus der Ferne so eine geheimnisvolle Anziehungskraft ausübt.

Heidrun Braun Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net