Koblenz

Körperverletzung im Bereich des Hauptbahnhofs Koblenz

Am Dienstagmittag ist es auf dem Bahnhofsvorplatz Koblenz zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen.

Von Bundespolizeiinspektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Derzeitigen Erkenntnissen nach schlug ein alkoholisierter 27-Jähriger infolge einer verbalen Auseinandersetzung einem 41-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht und entfernte sich danach zügig vom Tatort.

Die verständigte Streife der Bundespolizei konnte den Flüchtenden schließlich stellen und festnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,49 Promille. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde gegen den 27-Jährigen eingeleitet.
Der Geschädigte wurde zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
- Pressesprecher -
Telefon: 0651 – 43678-1009
Mobil: 0176 – 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de


Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 05.10.2022, 10:31 Uhr