Archivierter Artikel vom 29.05.2022, 19:11 Uhr
Fachbach B260

Zeugenaufruf nach Straßenverkehrsgefährdung

B260 Lahnstein- Fachbach Am 28.05.2022 gegen 19:13 Uhr wurde der Polizeiinspektion Bad Ems ein Fahrzeug, grauer 5er BMW mit EMS- Kennzeichen, gemeldet, das mit sehr auffälliger und unsicherer Fahrweise (u. Schlangenlinie) auf der B260 zwischen Lahnstein und Fachbach geführt wurde.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oliver Berg/dpa/Oliver Berg/dpa

Fachbach B260 (ots) –

B260 Lahnstein- Fachbach

Am 28.05.2022 gegen 19:13 Uhr wurde der Polizeiinspektion Bad Ems ein Fahrzeug, grauer 5er BMW mit EMS- Kennzeichen, gemeldet, das mit sehr auffälliger und unsicherer Fahrweise (u.a. Schlangenlinie) auf der B260 zwischen Lahnstein und Fachbach geführt wurde. In einem Fall hätte der Gegenverkehr sogar stark abbremsen und ausweichen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.
Die Polizeiinspektion Bad Ems sucht Zeugen, denen der BMW ebenfalls wegen seiner Fahrweise aufgefallen ist oder dem Fahrzeug gar ausweichen mussten.
Hinweise sind an die Polizeiinspektion Bad Ems (02603 9700, pibadems.wache@polizei.rlp.de) zu richten.

Das Fahrzeug konnte im Übrigen in der Ortslage Fachbach festgestellt werden. Bei der Verkehrskontrolle konnte der Verdacht einer Verkehrsuntüchtigkeit erlangt werden. Gegen den Fahrer wurden entsprechende Strafanzeigen gefertigt. Des Weiteren wurde der Führerschein des 31- Jährigen Mannes sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Pressestelle

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell