Weisel

Zeugen für Straßenverkehrsgefährdung in Weisel gesucht

Am 07.11.2021 gegen 13:15 Uhr begann ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer seine Fahrt von der Ortslage Bornich über die Landstraße 338 in Richtung Weisel.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Die Polizei sucht nach einer vermissten jungen Frau aus Wiebelsheim.
Foto: Monika Skolimowska/dpa


Eine andere Verkehrsteilnehmerin beobachtete wie der Fahrzeugführer des grauen VW Golf bereits auffällig ausparkte.
Bei der weiteren Fahrt geriet der Fahrer des Fahrzeuges mehrfach über die Mittelleitlinie auf den Gegenfahrstreifen, fuhr augenscheinlich „Schlangenlinien“ und bremste oftmals abrupt ab.
In der Ortslage Weisel kamen ihm mehrere Pkw entgegen, die teils stark abbremsen und ausweichen mussten.
Diese Fahrzeugführer, sowie weitere Zeugen der Vorfälle, werden gebeten sich mit der Polizei St. Goarshausen in Verbindung zu setzen.

Der verantwortliche Fahrzeugführer konnte ermittelt werden. Er stand unter Alkoholeinfluss. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion St. Goarshausen

Telefon: 06771/93270
pisanktgoarshausen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell