Hachenburg/ Westerwald

Wintereinbruch, Verkehrsunfälle und querstehende LKW`s

Seit dem Morgen kommt es aktuell im Dienstgebiet der Polizei Hachenburg zu mehreren Verkehrsunfällen auf Grund des aktuellen Schneefalls.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa



In der Ortslage Merkelbach, B 413, wurde am frühen Morgen durch bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer das Verkehrszeichen der Verkehrsinsel umgefahren. Der Fahrzeugführer entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

10:40 Uhr: Beim Abbiegevorgang von der Rheinstraße, Hachenburg, in die Lindenstraße, gerät der Fahrzeugführer eines PKW auf winterlicher Fahrbahn ins Rutschen und touchiert leicht einen ebenfalls im Abbiegevorgang befindliches Fahrzeug.

11:00 Uhr: Auf der L 295, Bad Marienberg in Richtung Eichenstruth, gerät der Fahrzeugführer eines LKW`s auf winterlicher Fahrbahn ins Rutschen und beschädigt einen Leitpfosten und ein Verkehrszeichen der dort befindlichen Verkehrsinsel.

11:50 Uhr: Im Steigungsstück der B 413, Höchstenbach in Richtung Mündersbach kommt ein LKW auf winterlicher Fahrbahn nicht weiter und kommt zum Erliegen. Die Richtungsfahrbahn ist blockiert.

12:25 Uhr: Die Fahrzeugführerin eines PKW`s befährt die B 414, aus Richtung Altenkirchen kommend, in Richtung Kirburg. Höhe Nister kommt sie auf winterlicher Fahrbahn von der Fahrbahn ab und kommt von der Fahrbahn ab. Dabei stößt sie gegen ein Verkehrszeichen.

13:05 Uhr: Die B 413, zwischen Hachenburg und Merkelbach ist aktuell auf Grund mehrerer querstehender LKW`s voll gesperrt. Ein LKW ist in den Graben gerutscht und muss durch einen Abschleppdienst dort geborgen werden.

Insgesamt blieb es bislang bei Sachschäden.

Es ist aber auch mit weiteren Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, gebeten, ihr Fahrverhalten den winterlichen Bedingungen anzupassen.

Rückfragen bitte an:

PI Hachenburg

Telefon: 02662 95580
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell