Archivierter Artikel vom 29.11.2021, 11:30 Uhr
Westerburg

Westerburg – Verkehrsunfall mit Personenschaden, Verursacher flüchtig

Am 29.11.2021, gegen 07:20 Uhr, kam es in Westerburg, Hofwiesenstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch/dpa


Eine 28-jähige begab sich zu Fuß von dem Schulparkplatz der BBS Westerburg über die Hofwiesenstraße in Richtung Schule.
Beim Überqueren der Straße wurde sie von einem PKW angefahren und an den Beinen erfasst. Die 28-jährige stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Der PKW-Fahrer entfernte sich in Richtung ARAL-Tankstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.
Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen hellen oder weißen PKW, vermutlich Skoda. Bei dem Fahrer handelt es sich um eine männliche Person, ca. 20-30 Jahre alt, dunkle Haare, leichter Bart. Die Person trug eine Brille.
Weitere Angaben zum PKW sowie zur Person sind momentan nicht bekannt.
Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
Zeugen sowie der unfallbeteiligte PKW-Fahrer werden dringend gebeten sich bei der Polizei Westerburg, Tel.: 02663-98050 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663-98050
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell