Archivierter Artikel vom 01.08.2021, 16:00 Uhr
Montabaur

verletzte Schafe durch Tierbiss *** Zeugenaufruf ***

Im Zeitraum vom 31.07.21, 20:30 Uhr – 01.08.21, 10:00 Uhr wurden in einer Schafherde von ca. 500 Tieren mehrere Lämmer durch Tierbisse verletzt.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Patrick Pleul/dpa

Die Herde steht aktuell auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz neben der K 168 zwischen Montabaur und Niederelbert.
Der Geschädigte wurde von Passanten auf freilaufende Hunde in diesem Bereich hingewiesen.
Der Rad-/ Fußgängerweg entlang der K 168 ist bei Hundehaltern beliebt.
Wildtierbiss kann ausgeschlossen werden.

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Montabaur, Tel.02602/9226-0

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell