Verkehrsunfallflucht mit schwerverletzter Person

Hahn am See (ots). Hahn am See – Ein 23jähriger aus der Verbandsgemeinde Westerburg befuhr die B255 vom Hahner Stock aus kommend in Fahrtrichtung Obersayn.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Höhe einer Einfahrt eines geteerten Feldweges kam er mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpfosten, einer Schranke und einem großen Stein. Dadurch entstand ein Totalschaden am Fahrzeug. Er konnte zunächst selbst noch den Notruf absetzen. Anschließend baute sein Gesundheitszustand ab, sodass er letztendlich mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde.
Nach seinen ersten Angaben habe ein BMW auf der Straße gestanden. Nähere Einzelheiten zu dem Fahrzeug sind nicht bekannt.

Hinweise bitte an die Polizei Westerburg unter der 02663/9805-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg
Pressestelle

Telefon: 02663-9805-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell