Montabaur

Verkehrsunfallflucht in Montabaur – Zeugenaufruf nach schwarzem BMW mit WW-Kennzeichen

Am 29.09.2022 um 06:45 Uhr ereignete sich in Montabaur an der Einmündung der Hunsrückstraße/Spessartstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein beteiligter schwarzer BMW von der Unfallstelle flüchtete.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Lesezeit: 1 Minute
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Der flüchtige BMW verursachte den Unfall durch eine Vorfahrtsmissachtung und an dem PKW des Geschädigten entstand ein Sachschaden von über 10000 Euro. Zu dem flüchtigen PKW des Unfallverursachers ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen BMW der 3er oder 5er Reihe mit WW-Kennzeichen handeln soll. Der PKW müsste zudem auf der linken Seite nicht unerheblich beschädigt sein und bei der Buchstabenkombination im Kennzeichen sei zudem der Buchstabe Y erkennbar gewesen. Hinweise nimmt die Polizei in Montabaur unter 02602 – 92260 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Pressestelle

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 29.09.2022, 11:31 Uhr