Freilingen

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der B8

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
 Symbolbild: Die Polizei ist zufrieden, dass das Fest so friedlich war.
 Symbolbild: Die Polizei ist zufrieden, dass das Fest so friedlich war. Foto: dpa

Am heutigen Mittag, gegen 14:12 Uhr, ereignete sich auf der B8, zwischen den Ortslagen Freilingen und Arnshöfen ein Verkehrsunfall bei dem zwei Fahrzeugführer leicht verletzt wurden.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige


Nach bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 24-jähriger Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Selters die Bundesstraße 8 aus Arnshöfen kommend in Fahrtrichtung Freilingen. Der weitere Unfallbeteiligte, ein 43-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebardshain befuhr die Strecke in entgegengesetzter Richtung und beabsichtigte, nach links in einen Feldweg abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Beide Fahrzeugführer wurden glücklicherweise nur leicht Verletzt, in umliegende Krankenhäuser verbracht. Für den Zeitpunkt der Verkehrsunfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Säuberung der Fahrbahn, war die Bundesstraße für ca. eine Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Montabaur
PHK Birkner

Telefon: 02602-9226-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell