Alpenrod

Verkehrskontrolle eines drogenbeeinflussten E-Scooter-Fahrers führt zum Auffinden von BtM und Waffen

Am Sonntag, den 31.10.2021 um 03:05 Uhr wurde durch Beamte der PI Hachenburg ein 23-jähriger E-Scooter-Fahrer auf einem Verbindungsweg zwischen Hirtscheid und Alpenrod einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa


Bei dem Fahrer konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Der Verdacht der Beamten wurde auch durch einen Drogenschnelltest bestätigt, weswegen dem Mann später eine Blutprobe entnommen wurde.
Bei einer Personendurchsuchung wurden zudem eine scharfe Gaspistole, ein Schlagring sowie geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt.
Den jungen Mann erwarten nun diverse Straf- und Ordnungswidrigkeitenanzeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662-95580
pihachenburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell