Archivierter Artikel vom 08.08.2022, 16:30 Uhr
Heiligenroth

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Nachdem ein Mitarbeiter der Kreisverwaltung Westerwald Schwierigkeiten bei der Zwangsentstempelung eines Fahrzeuges in Heiligenroth hatte wurde die Polizei zur Unterstützung gerufen.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa

Vor Ort wurde festgestellt, dass gegen den Betroffenen noch ein Haftbefehl vorlag. Da dieser sich vor Eintreffen der Polizei in seine Wohnung zurückgezogen und die Eingangstür verriegelt hatte, verschafften sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zutritt. Der Betroffene sprühte in Richtung der Kräfte mit Bremsenreiniger und setzte diesen während des Sprühvorganges mit einem Feuerzeug in Brand, so dass eine Stichflamme entstand. Nach Erlöschen der Flamme konnte der 62-jährige Mann überwältigt, festgenommen und in die JVA nach Koblenz gebracht werden.
Durch die Stichflamme erlitt ein Polizeibeamter leichte Verbrennungen, die im Krankenhaus ambulant versorgt werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Montabaur
Pressestelle

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell