Archivierter Artikel vom 07.05.2021, 12:40 Uhr
Staudt

Staudt: Geschwindigkeitsmessungen

Aufgrund von Bürgerbeschwerden führte die Polizeiinspektion Montabaur an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Geschwindigkeitsmessungen in der Hauptstraße in Staudt mit einer Laserpistole durch.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Am 04.05.2021 wurde ab 17:30 h gemessen und von den 125 durchfahrenden Fahrzeugen waren acht zu schnell unterwegs. Der Tagesschnellste fuhr 69 km/h, also 19 km/h zu schnell, alle anderen Überschreitungen lagen im einstelligen Bereich.

Bei der Messung am 05.05.2021, ab 11:30 h hielten sich erfreulicherweise alle Fahrzeugführer:Innen an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von max. 50 km/h.

Die Polizeiinspektion Montabaur führt die Kontrollen in unregelmäßigen Abständen fort.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell