Dreisbach

Schwerer Verkehrsunfall auf der L 294, Dreisbach – Ailertchen -Nachtragsmeldung-

Am Donnerstagabend, kurz nach 18 Uhr, befuhren ein PKW, ein Trike und ein Motorrad, in dieser Reihenfolge, die L 294 aus Richtung Dreisbach kommend, in Richtung Ailertchen.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch/dpa

Der PKW beabsichtigte nach links in einen Wirtschaftsweg abzubiegen und musste verkehrsbedingt anhalten, um Gegenverkehr durchzulassen. Die Fahrzeugführerin des Trikes hielt hinter dem Fahrzeug an. Der nachfolgende Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr an der Trike-Fahrerin vorbei auf den stehenden PKW auf.
Der 53-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen.
Die L 294 war zur Unfallaufnahme bis etwa 20:30 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662 95580
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell