Archivierter Artikel vom 21.05.2022, 19:11 Uhr
Westerburg

Sachbeschädigung durch Feuer an Mahnmal

Am frühen Abend des 21.05.2022, gegen 18:00 Uhr, erhielt die Polizei in Westerburg die Mitteilung, dass das Mahnmal der Heimatvertriebenen auf dem Katzenstein in Flammen steht.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Das brennende Kreuz konnte durch die hinzugezogene Feuerwehr gelöscht und ein Übergriff auf die Vegetation verhindert werden. Die Polizei geht derzeit von der vorsätzlichen Herbeiführung des Brandes aus und sucht nun Zeugen, die zu diesem Zeitpunkt dort in der Nähe waren und verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Westerburg unter der 02663/98050.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02602-9805-0
piwesterburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell