Archivierter Artikel vom 03.07.2022, 16:21 Uhr
Selters

Polizeieinsatz in Selters aufgrund mehrerer Schussabgaben

Am 3.2022 gegen 13:25h meldeten mehrere Anrufer aus der Ortslage Selters, dass dort Schussabgaben zu hören sind.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Selters (Westerwald) (ots) –

Am 3.7.2022 gegen 13:25h meldeten mehrere Anrufer aus der Ortslage Selters, dass dort Schussabgaben zu hören sind. Diese würden von einem Autokorso anlässlich einer Hochzeit ausgehen. Die Fahrzeuge würden seit 45 Minuten in der Ortslage umherfahren und für eine erhebliche Lärmbelästigung sorgen. Zudem käme es zu Verkehrsbehinderungen im gesamten Ort.

Mit starken Polizeikräften konnte der Autokorso in der Rheinstraße in Selters gestoppt werden. Alle Personen wurden überprüft und die Fahrzeuge wurden durchsucht. In einem PKW konnte eine Schreckschusswaffe sowie Munition aufgefunden werden.
Die Waffe wurden sichergestellt; entsprechende Verfahren gegen die Beteiligten wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Pressestelle

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell