Nisterau/Bad Marienberg

Nisterau/Bad Marienberg – §§ 315b, 201a StGB durch Drohne; B414 Gemarkung Nisterau

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Am Donnerstag, den 20.06.2024, in der Zeit von ca. 19:00 Uhr bis 19:15 Uhr flog eine dunkle Drohne über die Fahrbahn der B414 und filmte einen LKW-Fahrer, welcher sich auf einem Parkplatz neben der B414 befand und ihn in seinem Führerhaus sitzend filmte.

Anzeige


Dies wurde zur Anzeige gebracht.

Zeugen, welche Hinweise auf den Besitzer/Piloten der Drohne geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Hachenburg telefonisch unter der Rufnummer 02662-95580 in Verbindung zu setzen.

Es wurde ein Strafverfahren gegen Unbekannt wegen versuchten gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches und Persönlichkeitsrechten durch Bildaufnahmen gem. §§ 315b, 201a StGB eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662-95580

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell