Meudt

Meudt – Zeugenaufruf zu einer exhibitionistischen Handlung

Am 11.02.2024 fand in der Gangolfushalle in Meudt eine Afterzugparty statt.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa

Eine Besuchergruppe auf dem Heimweg meldete einer vorbeifahrenden Funkstreifenwagenbesatzung um ca. 21:50 Uhr eine betrunkene Person, welche exhibitionistischen Handlungen durchführte und weitere Fußgänger belästigte habe. Der Tatverdächtige konnte im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr festgestellt werden.

Die stark alkoholisierte Person soll sich im Zeitfenster von ca. 19:45 Uhr bis 21:50 Uhr im Bereich der Rathausstraße / Sparkasse aufgehalten haben. Vermutlich wurde die Person auch vom Rettungsdienst behandelt, aber vor Ort entlassen. Der bislang unbekannte Tatverdächtige trug laut Zeugenaussagen vermutlich einen roten Schal und eine Mütze und war der deutschen Sprache nicht mächtig.

Die Polizei sucht mögliche Zeugen des Geschehens. Diese werden gebeten sich unter der unten angegebenen Rufnummer zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Westerburg
Wache

Telefon: 02663 98050
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell