Archivierter Artikel vom 10.05.2021, 21:20 Uhr
Westerburg, Pfarrer-Nink-Weg/Neumarkt

Mehrfache Sachbeschädigung durch Sprühen mit weißer Farbe

Am heutigen Montag, 10.05.2021, wurde gegen 17 Uhr durch einen Geschädigten eine Sachbeschädigung an seinem Fahrzeug gemeldet.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Patrick Pleul/dpa

Hier wurde das Fahrzeug mit weißem Lack an einer Vielzahl von Stellen am Wagen besprüht.
Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurden weitere Beschädigungen durch Sprühen mit dem weißen Lack im öffentlichen Raum, hier der Platz unterhalb der Arbeitsagentur (Neumarkt), der Unterführung in Richtung Sparkasse, sowie im Pfarrer-Nink-Weg festgestellt.
Hier wurden u.a. der Wasserlauf in der Unterführung, Glasabdeckungen am Ende der Unterführung (Neumarkt) und Kanaldeckel in der anderen angeführten Straße besprüht, bzw. markiert.
Diese Beschädigungen müssen in der Zeit von 14 – 17 Uhr am heutigen Montag stattgefunden haben.
Erste Hinweise deuten auf eine Verantwortlichkeit von Jugendlichen hin.
Etwaige Zeugen werden gebeten, eventuelle Beobachtungen in der fraglichen Zeit der Polizeiinspektion Westerburg mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663 – 9805-0
www.polizei.rlp.de/pi.westerburg

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell