Archivierter Artikel vom 22.05.2022, 11:11 Uhr
Westerburg

Mehrere Verkehrsdelikte im Bereich Westerburg

Am 21.05.2022 um 01:39 Uhr führte eine Streife der Polizeiinspektion Westerburg in der Herborner Straße in Rennerod eine allgemeine Verkehrskontrolle mit einem PKW durch.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Die Polizei sucht nach einer vermissten jungen Frau aus Wiebelsheim.
Foto: Monika Skolimowska/dpa

Beim Aussteigen des Fahrers fiel den Beamten Atemalkoholgeruch auf. Zudem schwankte der 30-jährige Fahrzeugführer aus Driedorf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,65 Promille. Dem 30-jährigen Fahrer wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen. Er muss sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Am 21.05.2022 um 15:20 Uhr fielen einer Streife der Polizeiinspektion Westerburg im Industriegebiet in Hahn am See zwei Motorräder ohne Kennzeichen auf. Bei der durchgeführten Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass es sich um nicht für den Straßenverkehr zulassungsfähige Stuntmotorräder handelt. Gegen den 23-jährigen Fahrer aus Driedorf und den 22-jährigen Fahrer aus Biebern wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz und Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663/9805-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell