Archivierter Artikel vom 15.08.2022, 05:00 Uhr
Linden

Linden – Trunkenheitsfahrt

Eine Verkehrskontrolle in Linden am Sonntag, 14.08.2022, gegen 21:05 Uhr, ergab den Verdacht einer Trunkenheitsfahrt.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration/Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Der 30jährige Fahrer des kontrollierten Personenkraftwagens aus dem Landkreis Altenkirchen wies deutlichen Atemalkohol auf. Ein Alcotest bestätigt den Verdacht. Zur Beweissicherung wurden dem Mann eine Blutprobe entnommen. Ob sein ausländischer Führerschein, welchen er nur als Foto auf seinem Handy vorweisen konnte, gültig oder überhaupt vorhanden ist, muss bezweifelt werden.
Auf jeden Fall wird der Mann längere Zeit kein Kraftfahrzeug mehr führen dürfen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662 95580
www.polizei.rlp.de/pihachenburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell