Archivierter Artikel vom 30.06.2022, 20:51 Uhr
Höhn

Höhn – Straßenverkehrsgefährdung / Zeugenaufruf

Am 30.06.2022 um 16:50 Uhr befuhr die Beschuldigte mit ihrem schwarzen PKW SUV die B255 aus Fahrtrichtung Ailertchen kommend in Fahrtrichtung Höhn.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Hierbei stand die Beschuldigte unter dem Einfluss von Alkohol, fuhr mehrfach auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und gefährdete hierdurch entgegenkommende Verkehrsteilnehmer.

Die Beschuldigte konnte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Es wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein der Beschuldigten sichergestellt.

Weitere Zeugen oder Verkehrsteilnehmer, die durch das Fahrzeug der Beschuldigten gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Westerburg unter der Telefonnummer 02663 / 9805-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663 / 9805-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell