Montabaur

Fußgänger zerstört Windschutzscheibe vom PKW

Am Samstag, den 09.10.2021 gegen 02.10 Uhr befuhr ein 17jähriger mit seinem Vater als Beifahrer mit ihrem PKW die Eifelstraße in Montabaur.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa

In Höhe der Hausnummer 61 trat eine Person
vom Gehweg auf die Fahrbahn und hinderte den PKW an der Weiterfahrt.
Der Täter beschädigte dann mit einem Gegenstand die
Windschutzscheibe. Der Täter entfernte sich dann in Richtung
Schwimmbad. In der Nähe befand sich noch eine weitere männliche
Person. Die Geschädigten hatten den Eindruck, dass beide
zusammengehörten, wobei die zweite Person nicht ins Tatgeschehen
eingriff. Der Täter wird beschrieben als
– männlich - Südländisch, türkisch oder arabisch - Ende 20 -
Ca 185 bis 190 cm groß - Bekleidet mit blauem Hoodie mit
Aufschrift Tommy Hilfiger

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der 02602/9226-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell