Archivierter Artikel vom 20.10.2021, 09:00 Uhr
Diez

Diez – Verkehrsunfälle mit Verletzten -

Am Dienstag (19.10.2021) ereigneten sich in Diez zwei Verkehrsunfälle, bei denen Personen verletzt wurden: Kurz nach 08 Uhr morgens fuhr ein 77 Jahre alter Mann mit seinem Pkw die Wilhelmstraße (B 417) in Richtung Bahnhofstraße.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Nach Ausfahrt aus dem Kreisverkehr übersah er eine Fußgängerin, die die Querungshilfe fast vollständig passiert hatte. Die 51 Jahre alte Frau wurde von der rechten Frontseite des Pkw erfasst und zur Seite auf die Fahrbahn geschleudert. Auf Grund schwerer Verletzungen wurde sie mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Der zweite Unfall geschah kurz nach 19 Uhr. Ein 70 Jahre alter Fahrradfahrer befuhr den Radweg in der Limburger Straße vom Backsteinbrand kommend in Richtung Industriestraße. Auf Höhe einer Tankstelle fuhr ein 52 Jahre alter Mann mit seinem Pkw vom Tankstellengelände und wollte nach links abbiegen. Hierbei übersah er das Fahrrad und es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer über die Motorhaube auf die Straße stürzte. Auf Grund von Knie- und Kopfschmerzen wurde der Fahrradfahrer durch den Rettungsdienst zu Untersuchungen in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Diez
Telefon: 06432/601-0
E-Mail: pidiez@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell