Archivierter Artikel vom 17.05.2022, 13:01 Uhr
Diez

Diez – Geschwindigkeitsmessungen -

Am Montag (16.05.22) wurde um die Mittagszeit durch Beamte der PI Diez die Geschwindigkeit der Fahrzeuge auf der L 318 (Ortsumgehung Diez) gemessen.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

In einem recht kurzen Zeitraum wurden relativ viele Verstöße gegen die dort auf 70 km/h begrenzte Höchstgeschwindigkeit festgestellt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 113 km/h. Neben einer empfindlichen Geldbuße sind hier ein Punkt in Flensburg sowie ein Fahrverbot von einem Monat die Folgen.

Des Weiteren stellte sich bei der Führerin eines Kleinkraftrades heraus, dass diese nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zusätzlich ergaben sich hier Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln. Dieser Verdacht bestätigte sich in einem durchgeführten Schnelltest, so dass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet werden musste. Daneben wurde noch eine geringe Menge an Betäubungsmitteln bei der 42 Jahre alten Frau aus der Verbandsgemeinde Diez aufgefunden und sichergestellt, so dass diese nun mehrere Strafanzeigen zu erwarten hat.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Diez
Telefon: 06432/6010
E-Mail: pidiez@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell