Westerburg

Brand in einer Fensterverarbeitungsfirma

Am Dienstag, den 27.04.2021, gegen 13.50 Uhr wurde ein Brand in einer Firma für Fensterbau in Westerburg gemeldet.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Vor Ort konnte dann festgestellt werden, dass ein Hochsilo, in dem Holzspäne gelagert sind, in Brand geraten ist.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte bei Arbeiten mit einem Winkelschleifer durch Funkenschlag der Brand entstanden sein.
Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehr konnte ein Großbrand verhindert werden.
Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, jedoch muss das gesamte Silo durch Kräfte der Feuerwehr und des Katastrophenschutz leer geräumt werden.
Insgesamt waren ca. 100 Kräfte von Feuerwehr und Katastrophenschutz vor Ort.
Verletzt wurde niemand, am Hochsilo entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663-98050
piwesterburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell