Montabaur

Brand eines Carports, Übergreifen auf Wohnhaus

Am 17.06.2022, gegen 21:40 Uhr wurde der PI Montabaur ein brennendes Carport in Wirges mitgeteilt.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Das Feuer habe sich bereits auf den Garten und das Wohnhaus ausgebreitet.
Vor Ort wurde der Vollbrand des Carports festgestellt. Die Außenwand des Einfamilienhauses wurde ebenfalls beschädigt. Ebenso wurde das Nachbarhaus, welches auf anderer Seite an das Carport grenzte, in Mitleidenschaft gezogen.
Durch die anwesende Feuerwehr wurde eine Scheibe eingeschlagen, um einen im Haus befindlichen Hund zu retten. Die Bewohner befanden sich nicht im Haus.
An den Häusern entstanden Sachschäden im 6-stelligen Bereich. Die Brandursache ist derzeit noch nicht abschließend geklärt.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Wirges und Siershahn.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Pressestelle

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell