Archivierter Artikel vom 22.05.2021, 08:20 Uhr

Bad Ems/Fachbach – Verkehrskontrollen mit Zielrichtung Handynutzung und nicht angelegtem Sicherheitsgurt

Bad Ems / Fachbach (ots) – Am Freitag, den 21.05.2021 wurden durch die Polizeiinspektion Bad Ems Verkehrskontrollen im eigenen Zuständigkeitsbereich durchgeführt.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Zielrichtung der Kontrollen waren die Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt sowie das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes.

An mehreren Kontrollstellen im Stadtgebiet Bad Ems, sowie an der B260, Gemarkung Fachbach wurden Fahrzeuge und dazugehörige Insassen kontrolliert.

Im Zeitraum von 10:00 bis 17:00 Uhr wurden insgesamt 102 Fahrzeuge und 141 dazugehörige Insassen kontrolliert.

Im Rahmen der Kontrolle fielen insgesamt 13 Personen ohne Sicherheitsgurt auf, drei weitere Personen wurden mit dem Mobiltelefon am Steuer festgestellt.
Des Weiteren kam es in zwei Fällen zum Erlöschen der Betriebserlaubnis der Kraftfahrzeuge. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Bad Ems
Telefon: 02603 970-0
pibadems@polizei.rlp.de


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell