Wohnhausbrand in Bingen

Von Polizeidirektion Bad Kreuznach (ots)
Symbolbild
i
Symbolbild Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Bingen am Rhein (ots) – Am frühen Samstagmorgen, 16.09.2023 gegen 2:40 Uhr brannten in Bingen im Innenhof an einem Wohnhaus abgestellte Kartonage und Fahrräder.

Lesezeit: 1 Minute

Das Feuer griff auf ein Küchenfenster über. Die dahinter liegende Wohnung und das Treppenhaus wurden durch Rauchgase beschädigt. Das Küchenfenster wurde komplett zerstört. Durch den Brand wurden 2 Personen durch Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.
Erste Ermittlungen der Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Bad Kreuznach haben bislang keine Hinweise auf einen technischen Defekt oder eine Selbstentzündung ergeben; eine vorsätzliche oder fahrlässige Herbeiführung des Brandes durch einen oder mehrere bislang unbekannte Täter kann daher derzeit nicht ausgeschlossen werden. Eine erneute Brandortuntersuchung mit einem Sachverständigen ist beabsichtigt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Kreuznach
Kriminalinspektion Bad Kreuznach
Pressestelle

Telefon: 0671 8811-301
E-Mail: KIbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell