Archivierter Artikel vom 24.02.2021, 11:50 Uhr
Bingen

Widerstand

Bingen, 23.02. Saarlandstraße, 22:03 Uhr. Bei Streitigkeiten in einem Garten innerhalb einer Gruppe verhielt sich ein alkoholisierter Beschuldigter gegenüber den Beamten und den anderen Anwesenden zunehmend aggressiver.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Bingen (ots). Bingen, 23.02., Saarlandstraße, 22:03 Uhr. Bei Streitigkeiten in einem Garten innerhalb einer Gruppe verhielt sich ein alkoholisierter Beschuldigter gegenüber den Beamten und den anderen Anwesenden zunehmend aggressiver. Das Verhalten des 24-Jährigen zeigte sich äußerst sprunghaft, so dass die Beamten ihm zur Verhinderung körperlicher Angriffe Handfesseln anlegten. Auch nach einer Fahrt in ein Krankenhaus zur Versorgung seiner Platzwunde verweigerte er das Aussteigen, das Laufen oder versuchte noch mit gefesselten Händen die Beamten an empfindlicher Stelle zu treffen. Er wurde anschließend bäuchlings auf einer Liege abgelegt. Nach der medizinischen Versorgung wurde dem Gewahrsam zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell