Archivierter Artikel vom 03.03.2021, 09:50 Uhr
Bingen

Warnung vor falschen Vodafone- und Telekom-Mitarbeitern

Bingen, 01.03.18:30 Uhr – 02.03.18:45 Uhr, Taunusstraße. Eine Zeugin meldete telefonisch einen Vorfall am Vortag: Durch Betätigen aller Klingeln eines Mehrfamilienhauses verschafften sich drei Männer Zutritt in den Flur.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch/dpa

Bingen (ots). Bingen, 01.03., 18:30 Uhr – 02.03., 18:45 Uhr, Taunusstraße. Eine Zeugin meldete telefonisch einen Vorfall am Vortag: Durch Betätigen aller Klingeln eines Mehrfamilienhauses verschafften sich drei Männer Zutritt in den Flur. Sie gaben an, Vodafone- und Telekom-Mitarbeiter zu sein, und müssten aufgrund der langsamen Internet-Verbindung die Router in Augenschein nehmen. Einer der Männer begab sich direkt in den Keller. Alle Bewohner des Hauses verwehrten den südländisch aussehenden Männern den Zutritt in ihre Wohnungen. Es entstand kein Schaden. Wer weitere Hinweise zu den Männern, welche in einem weißen Kombi wegfuhren, geben kann, der möge sich bitte bei der Polizei melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell