Archivierter Artikel vom 09.06.2022, 12:00 Uhr
Bingen

Vorsicht Katalysator-Klau!

Dienstgebiet Polizeiinspektion Bingen.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa

Seit November 2021 kam es in Bingen, Gensingen und Trechtingshausen gehäuft zur Abtrennung und Diebstahl von Katalysatoren. Insgesamt 20 Fälle wurden der Polizei bisher angezeigt. Den Dieben geht es dabei um die in den Katalysatoren verwendeten seltenen Erden.
Tatorte waren in Bingen des Öfteren die Gerbhausstraße und der Gerbhausparkplatz. Zumeist betraf es bestimmte Fahrzeuge der Autohersteller Mercedes Benz, Opel und Volkswagen mit Baujahr Ende der 90er-Jahre sowie Anfang der 00er-Jahre.

Die Polizei bittet um eine erhöhte Aufmerksamkeit in den Abendstunden an einsamen und auch öffentlichen Plätzen.

Bitte melden Sie Verdächtiges schnellstens Ihrer Polizei!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell