Bad Kreuznach

Vollsperrung der B 428 aufgrund eines Verkehrsunfalles

Am 11.06.2021, um 13:12 Uhr, kam es auf der B428 (Höhe Bad Kreuznach-Bosenheim) zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lastkraftwagen.

Von Polizeidirektion Bad Kreuznach (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa


Beide Fahrzeuge befuhren hintereinander die B 428 in Fahrtrichtung Frei-Laubersheim. Verkehrsbedingt musste der 28jährige vorausfahrende Fahrzeugführer seinen Lkw abbremsen. Der hinter ihm befindliche 48jährige Fahrzeugführer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000EUR. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt.
Aufgrund der ausgelaufenen Betriebsstoffe musste die Feuerwehr hinzugezogen werden. Die Fahrbahn wurde zwecks Beseitigung der Unfallfolgen für etwa 2 Stunden komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell