Archivierter Artikel vom 15.05.2022, 08:30 Uhr
Bingen

Verkehrsunfall mit verletzten Kind

Am Samstag, den 14.05.2022 gegen 19.21 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in 55411 Bingen am Rhein in der Nostadtstraße.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Ein siebenjähriges Kind befährt mit seinem Kinderfahrrad den Gehweg. Das fast zweijährige Geschwisterkind sitzt hierbei auf dessen Lenkstange. Die beiden Kinder wurden von älteren Geschwistern, die ebenfalls mit dem Fahrrad fuhren, begleitet.

Während der Fahrt geraten die Füße des Kleinkindes in die Speichen des Fahrrades und beide Kinder stürzen. Durch zu Hilfe eilende Passanten wurden die Speichen des entsprechenden Rades durchtrennt.
Beide Kinder verletzen sich durch den Sturz. Das Rad fahrende Kind erleidet lediglich Schürfwunden, das Kleinkind eine Grünholzfraktur.

Ein Fremdverschulden wurde während der Unfallaufnahme ausgeschlossen.

In Folge der ersten Unfallmeldungen, die bei der Rettungsleitstelle eingingen, wurde ein Rettungshubschrauber eingesetzt, um den Notarzt an die Unfallstelle zu bringen. Weiterhin war die Freiwillige Feuerwehr ebenfalls verständigt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell