Bingen

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Ein Motorradfahrer befährt am 28.08.21 gegen 11:48 Uhr mit seinem Motorrad die Straße „Auf der Schadenbach“ in Manubach von der Rheingoldstraße kommend in Richtung der Straße „In der Zech“.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Kurz nach der Hausnummer 11 möchte er in die Straße „In der Zech“ abbiegen und fährt aufgrund der regennassen und schmalen Fahrbahn sowie der 180 Grad scharfen Kurve äußerst langsam. Infolge der niedrigen Geschwindigkeit versucht sich der Motorradfahrer mit dem rechten Fuß als Sicherheit auf der Fahrbahn abzustützen, konnte das Gleichgewicht des Motorrads jedoch nicht halten und kippte mit seinem Motorrad nach rechts um, sodass sein rechter Fuß zwischen dem Motorrad und der Fahrbahn eingeklemmt wird.

Der Motorradfahrer wird durch einen Rettungsdienst behandelt. Erste Erkenntnisse deuten auf Frakturen am rechten Sprunggelenk hin.
Der Motorradfahrer kommt aus den Niederlanden und hatte mit drei weiteren Freunden eine Motorradtour machen wollen.

Am Motorrad entsteht leichter Sachschaden. Der Motorradfahrer wird in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell