Bingen

Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, B9 bei Trechtingshausen für kurze Zeit voll gesperrt

Am Freitag Nachmittag kommt es auf der B9 bei Trechtingshausen zu einem Verkehrsunfall, wodurch die B9 für kurze Zeit voll gesperrt werden muss.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Aufgrund dessen entstand von Bingen kommend in Fahrtrichtung Koblenz erheblicher Rückstau.

Zuvor befuhr ein Verkehrsteilnehmer die B9 aus Richtung Koblenz kommend in Fahrtrichtung Bingen. Aus bislang unerklärlichen Gründen kommt der Verkehrsteilnehmer auf die Gegenfahrbahn und kollidiert mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Aufgrund des Zusammenstoßes kollidiert Dieser wiederum zunächst mit der Leitblanke, wird dadurch über den rechten Fahrstreifen geschleudert und kollidiert mit zwei weiteren Verkehrsteilnehmern des Gegenverkehrs. Hierbei wird keiner der Unfallbeteiligten verletzt. Drei der vier beteiligten Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit, weshalb die B9 bis nach der Unfallaufnahme nur einspurig genutzt werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell