Bingen

Trunkenheitsfahrt

Bingen, 29.04. Herterstraße, 17:10 Uhr. Bei einer Streifenfahrt wurde ein den Beamten bekanntes Fahrzeug einer Kontrolle unterzogen.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oliver Berg/dpa

Bingen (ots). Bingen, 29.04., Herterstraße, 17:10 Uhr. Bei einer Streifenfahrt wurde ein den Beamten bekanntes Fahrzeug einer Kontrolle unterzogen. Der 36-jährige Fahrer konnte dabei keine Fahrzeugpapiere vorweisen und stand augenscheinlich unter zeitnahem Betäubungsmittel-Einfluss. Er stimmte einem freiwilligen Urintest zu, füllte dann aber einfach die Flüssigkeit für seinen E-Smoker in den Becher, was die Beamten bemerkten. In seiner Geldbörse fanden sie ein Tütchen mit weißem Pulver. Der Beschuldigte räumte ein, am Vorabend einen Joint geraucht zu haben. Er wurde auf die Dienststelle gebracht, wo man ihm eine Blutprobe entnahm.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell